Zo doof zum Fliegen

Anders lässt es sich nicht erklären, dass ich heute mit vier starts indiskutable 34 Minuten am Himmel geblieben bin, während es andere auf über zwei Stunden gebracht haben. Aber irgendwie war der Tag ohnehin nicht das Gelbe vom Ei, trotz schönen Wetters. Ursprünglich war F-Schleppausbildung mit der Trial geplant, aber nach zwei Versuchen mit Pirat und einsitzigem Bocian sowie einem Gästeflug, der das Thermometer im UL deutlich in Richtung des Roten Bereichs getrieben hatte entschieden die Fluglehrer, die Sache sein zu lassen. Kollektives Jammern nach einem anständigen Schleppflugzeug machte wieder die Runde. Aber immerhin kam der Eismann auf den Flugplatz, wenigstens was 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s